Das Programm

Liebe Freunde,

es wird ein Adventsfechten geben !

Wir möchten Euch herzlich zum Adventsfechten 2016, am 26.11.2016 ab 9:30 Uhr, in die Kurt-Tucholsky-Halle, Krefeld einladen.

Dieses Jahr ist ein Jahr der Veränderungen beim Fechtsaal. Der Umzug in unseren Saal in Rheydt, einige neue Gesichter in unseren Reihen. So dauerte es etwas, bis wir uns entschieden das Adventsfechten auszurichten. Die Stadt Krefeld kam unserem Flehen entgegen, und stellt uns die Halle auch recht kurzfristig zur Verfügung.

Nach dem Experiment in 2015 gehen wir wieder etwas zurück zu unseren Wurzeln. Nach wie vor liegt unser Augenmerk auf dem gegenseitigen Austausch, doch gibt es diesmal wieder ein übergeordnetes Thema:

"Zeitenwechsel - Zusammentreffen der Verschiedenhaftigkeit!"

Wir verfolgen die Geschichte und Entwicklung der Waffen im Wandel der Zeit. Im Besonderen interessieren wir uns diesmal für die Übergänge der Epochen, der Waffen der Techniken.Wie stand, z.B. ein Rapierfechter einem Langen Messer gegenüber ? Ein Bajonettfechter einem Säbel ? Ein Langschwert einer Bauernwehr. Es geht uns also diesmal um die Entwicklung der Fechtwaffen bis zur Ablösung durch die Einführung von Schusswaffen.

Wir bieten zwei Blöcke a zwei Workshops plus einen Workshop an, und haben dann noch viel Raum für Sparring und Fachsimpelei. Die Trainer werden anhand der entsprechenden Quellen oder eigenen Überlegungen Techniken beim Zusammentreffen unterschiedlicher Waffen beleuchten, und die Ansätze mit Euch zusammen weiterführen. Zudem werden auch taktische Aspekte betrachtet.

Details zu den einzelnen Workshops gibt es unter: www.fechtsaal.de

Den Tag werden wir traditionell bei einem gemeinsamen Abend in einer Krefelder Lokalität ausklingen lassen. Details folgen!

Kostenbeitrag für das Seminar in der Kurt-Tucholsky-Halle, Krefeld, inkl. Verpflegung beträgt EUR 40,00/Person bis zum 23.10.2016, und ab dem 24.10.2016 für Spätbucher oder Tageszahler EUR 50,00/Person.

Bei Absage der Teilnahme werden bis zum 23.10.2016 100% des Kostenbeitrags erstattet, bis zum 13.11.2016 50% und ab dem 14.11.2016 kann leider der Kostenbeitrag nicht mehr erstattet werden.

Die Veranstaltung ist auf 60 Teilnehmer begrenzt.

 

Anmeldeformular







Block A*
Marcus Hampel, ANNO 1838 e.V.: "Gentleman zeigts‘ dem Räuberpack - Christmann’s 'Von der Vertheidigung als Nothwehr'
Thomas Stöpler, Frequens Motus: Pöbel und Rittersleut - Langes Schwert gegen Stangenwaffe

Block B*
Peter Frank, Die Freifechter e.V.: Auf Hieb und Stich oder von Rob Roy lernen …
Torsten Jörres, Mispeldorn: Japan im Wiederstreit mit dem 'Westen' – Katana und Säbel, ein Wettstreit

Block C*
Tobias Zimmermann, Fechtboden Zimmermann: Säbel gegen Bajonett
Sparring / Freier Austausch / Kaffeetrinken / Klönen

Gemeinsamer Abend
Ich bin beim gemeinsamen Abend dabei (Kosten nicht im Kostenbeitrag enthalten).

Bitte denkt daran, die entsprechenden Waffen für die ausgewählten Seminare mitzubringen.

 

 

Ablauf der Veranstaltung

Zeit Programm
09:30Beginn Einlass und Kaffee & Tee
10:00Willkommen und Aufwärmen
10:30Workshops Block A
12:00Mittagspause
13:00Workshops Block B
14:30Kaffeepause
15:00Workshop Block C
16:30Sparring
18:15Veranstaltungsende
18:30Hallenschließung
19:00Hallenübergabe
19:00Gemeinsamer Abend

 

Übernachtungsverzeichnis

Jugendherberge Adresse Entfernung Kontakt
Hardter Wald Brahmsstrasse 156, 41169 Mönchengladbach 29 km Zur Jugendherberge
Neuss-Uedesheim Macherscheider Strasse 109, 41468 Neuss 34 km Zur Jugendherberge
Duisburg Sportpark Lösorter Str. 133, 47137 Duisburg 25 km Zur Jugendherberge
Duisburg Landschaftspark Lösorter Strasse 133, 47137 Duisburg 39 km Zur Jugendherberge
Duisburg-Meiderich Lösorter Strasse 133, 47137 Duisburg 29 km Zur Jugendherberge
Nettetal-Hinsbeck Heide 1, 41334 Nettetal-Hinsbeck 28 km Zur Jugendherberge